23.03.02 22:41 Uhr
 21
 

Litauen ist Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse

Bei der diesjährigen Frankfurter Buchmesse, wo Litauen das Gastland ist, werden rund 30 Verlage ihre neuesten Bücher, Belletristik und Wörterbücher vorstellen.

Giedré Soriené vom Organisationskomitee äußerte auf der Leipziger Buchmesse: «Wir hoffen, dass durch den Dialog die litauischen Bücher im Ausland größere Aufmerksamkeit erreichen.»

Wer Interesse an der Frankfurter Buchmesse bekommen hat, kann diese im Herbst besuchen, vom 9. bis zum 14. Oktober 2002.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankfurt, Buchmesse, Litauen, Frankfurter Buchmesse
Quelle: portale.web.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?