23.03.02 21:49 Uhr
 36
 

Bono und US Finanzminister zusammen gegen AIDS und Armut in Afrika

Der Sänger der Gruppe U2, der erst vergangene Woche zu Besuch bei US Präsident George W. Bush war, will im April zusammen mit dem amerikanischen Finanzminister Paul O`Neal eine Reise nach Afrika machen.

Auf ihrer Reise durch Afrika wollen sie sich über die Auswirkungen von Aids und Armut informieren. Wie O`Neal sagte, freue er sich darauf, von Bono an Orte gebracht zu werden, die ihm die Situation der Menschen dort näher bringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Finanz, Afrika, Finanzminister, Armut, Bono
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD
Arzt von Astronautenlegende Buzz Aldrin heißt David Bowie
Heidi Klum nimmt beim Thema Sex vor ihren Kindern, "kein Blatt vor den Mund"



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?