23.03.02 21:22 Uhr
 42
 

Handy-Anruf eines Kumpanen verriet Einbrecher

Just im falschen Moment rief der Kompagnon eines Einbrechers an, wollte die geglückte Flucht seines Mittäters per Handy-Anruf abfragen. Das Anklingeln fand jedoch genau zum Zeitpunkt der Täter-Verbergung im Gebüsch statt.

In der Nähe der Sträucher stand jedoch ein Polizist, als das Handy laute Töne von sich gab.
Die Einbrecher hatten in Mönchengladbach
versucht, in eine Firma einzudringen. Eine Alarm-Auslösung ließ beide Eindringlinge jedoch die Flucht ergreifen.

Ein 20-Jähriger konnte von der Polizei sofort dingfest gemacht werden; nun wird nach dem anderen dummen Kriminellen gefahndet, der die unüberhörbaren Handytöne auslöste.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LUCKYBULL
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Handy, Einbrecher, Anruf
Quelle: dw-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
Bereits 2014 hatte Bundeswehr Hinweise auf rechte Gesinnung von Franco A.
Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?