23.03.02 21:07 Uhr
 92
 

Hartes Strafsystem in Singapur

Während in Deutschland die Todesstrafe als altertümlich angesehen wird, ist sie in Singapur eine fast alltägliche Strafe bei manchen Straftaten, zum Beipiel bei Mord, Drogenhandel und Delikten mit Schusswaffen.

Um dies den Touristen deutlich zu machen, ist auf den Einreisebestimmungen auffällig geschrieben, dass bei Rauschgifthandel die Todesstrafe das Strafmaß ist.

Aber nicht nur die oben genannten Vergehen werden hart bestraft, auch das Ausspucken des Kaugummis auf die Straße und das laute Abspielen von Musik werden mit 1000 Euro Bußgeld bestraft. Singapur legt Wert auf Sauberkeit und Ordnung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blatti
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Singapur
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres
Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?