23.03.02 18:55 Uhr
 152
 

Junge überlebt trotz Körpertemperatur von nur noch 18 Grad

Viel Glück hatte ein neunjähriger Junge.
Er fiel in Österreich bei Scharzenberg beim Spielen in einen neun Grad kalten Bach. Erst nach 30 Minuten konnte der Junge von der Feuerwehr geborgen werden.

Seine Körpertemperatur hatte sich auf nur noch 18 Grad abgesenkt. Den Rettungskräften gelang es jedoch den Jungen wiederzubeleben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Agent X
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Junge, Körper, Grad
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN