23.03.02 17:29 Uhr
 125
 

Sarajevo: Anschlag durch Al Qaeda auf US-Botschaft vereitelt

Die Terrororganisation Al Qaeda hatte einen Anschlag auf die US-Botschaft in Sarajevo geplant. Dies berichtete ein hoher bosnischer Vertreter der Regierung gegenüber der Nachrichtenagentur AP.

Der Anschlag war bei einem Treffen von Al-Qaeda-Mitgliedern in Sofia besprochen worden. Der Anschlag sollte verheerende Folgen haben, ähnlich wie in New York. Die Botschaft war daraufhin am Freitag geräumt worden.

In der vergangen Woche hatte man bei Durchsuchungen Waffen und Baupläne für eine Bombe gefunden.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Anschlag, Botschaft
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Witwe eines getöteten US-Soldaten: "Donald Trumps Anruf hat mich verletzt"
Deutsche Marine hat kein einsatzfähiges U-Boot mehr
Ungarn: Viktor Orban will Ost-Mitteleuropa zu "migrantenfreier Zone" machen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Feuerwehrleute haben erhöhtes Krebsrisiko
Uni veröffentlicht Doktorarbeit von Stephen Hawkings: Webseite stürzt ab
Cristiano Ronaldo zum fünften Mal zum Weltfußballer des Jahres gewählt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?