23.03.02 16:37 Uhr
 35
 

Netzer meldet sich wieder zu Wort

Günter Netzer, allseits bekannt bei Fußballfans für seine Kommentare, hat sich wieder zu Wort gemeldet. Diesmal offensichtlich zurückhaltender, denn er kritisiert nicht, sondern fordert Zurückhaltung bei den Erwartungen bei der WM 2002.

Das deutsche Team zeige zwar unter Völler wieder mehr Bereitschaft, aber das reiche noch lange nicht, um in den Kreis der Favoriten zu gelangen. Netzer bezieht sich auf das schlechte Abschneiden der Deutschen bei der EM 2000.

Allerdings sei der DFB auf einem guten Weg, wenn weiterhin die Nachwuchsarbeit gefördert wird. So könne Deutschland bei der WM 2006 im eigenen Land eine wichtige Rolle spielen. In diesem Jahr sind die Favoriten für Netzer Frankreich und Argentinien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Stauder
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Wort, Günter Netzer
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Günter Netzer kritisiert HSV scharf - "Ein einziges Trauerspiel"
Fußball: Günter Netzer warnt Schweinsteiger - Ende nicht als "tragischer Held"
Fußballlegende Günter Netzer musste sich Herzoperation unterziehen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Günter Netzer kritisiert HSV scharf - "Ein einziges Trauerspiel"
Fußball: Günter Netzer warnt Schweinsteiger - Ende nicht als "tragischer Held"
Fußballlegende Günter Netzer musste sich Herzoperation unterziehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?