23.03.02 15:55 Uhr
 30
 

Werke von Picasso und Klee bleiben in Luzern

Im Gebäude der ehemaligen Nationalbank in Luzern werden ab Montag Werke von Pablo Picasso und Paul Klee zu sehen sein.
Die ausgestellten Bilder gehören der Privatsammlung der Familie Rosengart an.

Zu sehen sein werden 200 Bilder aus den Stilrichtungen Impressionismus und klassische Moderne.
Von Picasso werden doppelgesichtige Porträts, Figurenbilder und Landschaften ausgestellt.

120 Kunstwerke von Paul Klee umfasst die Rosengart Sammlung. Sie werden in den ehemaligen Tresorräumen ausgestellt werden.
Die Ausstellung soll jährlich 60.000 Besucher anlocken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Pablo Picasso, Luzern, Klee
Quelle: derstandard.at


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?