23.03.02 15:40 Uhr
 134
 

Erschreckend: In China sterben täglich knapp 300 Menschen

Die Toten im Straßenverkehr von China sind im Überblick des letzten Jahres sehr stark angestiegen. Rund 106 000 Menschen haben ihr Leben im Verkehr verloren. Das entspricht knapp 300 Menschen am Tag.

Für diese hohen Zahlen ist der Zuwachs der Autos und der Ausbau der Straßen Schuld. Weitere Ursachen sind fahren ohne Führerschein, Überladungen der Fahrzeuge, Alkohol am Steuer, gefährliche Überholmanöver und auch zu schnelles Fahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: China, Mensch, 300
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um digitalen Nachlass: Muss Facebook Konto von toter Tochter freigeben?
Göttingen: 16-Jähriger wird verdächtigt, seinen Vater erschossen zu haben
Sachsen: Verfahren wegen an Baum gefesseltem Ausländer eingestellt