23.03.02 15:12 Uhr
 99
 

Medikament gegen Brustkrebs erfolgreich getestet

Ein neues Medikament namens Arimidex ist jetzt erfolgreich an knapp 9400 Frauen getestet worden. Arimidex soll verhindern, dass bei Brustkrebspatientinnen auch die gesunde Brust von Krebs befallen wird.

Die Gefahr der Tumorbildung reduziert sich mit Arimidex im Vergleich zu anderen Medikamenten um mehr als 50 Prozent. Arimidex wirkt durch das Blocken der körpereigenen Östrogenproduktion.

Jedoch wird befürchtet, dass das Medikament Knochenschwund begünstigt. Frauen, die Arimidex testeten, hatten häufiger Knochenbrüche als Frauen, die mit anderen Medikamenten behandelt wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: itbabe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Medikament, Brust, Brustkrebs
Quelle: timesofindia.indiatimes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Vorsitz stimmt gegen Rausschmiss des umstrittenen Björn Höcke
Evian-Wasser zur "Mogelpackung des Jahres" gewählt
Ex-Liebhaber von George Michael: "Er war beim Sex immer auf Drogen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?