23.03.02 13:32 Uhr
 108
 

Kostenlose Information per Ansage bei 0190-Nummern gefordert

Thüringens Verbraucherzentrale will, dass der Verbraucher künftig kostenlos über den Preis der Hotline informiert wird, die er gerade anruft.

Viele Leute vertippen sich bei der Eingabe einer Telefonnummer und müssen dann entweder einen Pauschalpreis oder einen Minutenpreis zahlen, welcher die Telefonrechnung schnell nach oben schnellen lässt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: I=1=I
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kosten, Nummer, Info, Ansage
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WhatsApp rudert nach heftigen Protesten zurück - Der alte Status kommt wieder
Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Blackberry ist nicht tot: Neues Smartphone vorgestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht