23.03.02 13:27 Uhr
 2.991
 

Bald keine Hardware mehr ohne Kopierschutz?

Fritz Hollings, der Senator von South Carolina, will einen Pflichtkopierschutz für Soft- und Hardware.
Demnach sollen alle Geräte, denen es möglich ist digitale Kopien zu erstellen, mit einem Kopierschutz ausgerüstet werden.

Geräte, wie PDAs, MP3-Player, Modems, PCs und CD-Brenner müssten alle mit einer entsprechenden Funktion ausgerüstet werden.

Grund für diesen Gesetzentwurf sei, laut Hollings, ein fortschreitender Missbrauch des Copyrights und den damit verbundenen Verlusten der Content-Industrie von Amerika.


WebReporter: I=1=I
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kopie, Hardware, Kopierschutz
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eine der weltgrößten Bitcoin-Börsen vermutlich von Nordkorea gehackt
US-Regierung verbietet Seuchenbehörde Wörter wie "wissenschaftliche Grundlage"
Bericht: Abrissbirne macht in Superzeitlupe Autos platt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?