23.03.02 12:31 Uhr
 225
 

RS Belgrad: Fans verprügeln Spieler

Ein schwerer Zwischenfall überschattete am Freitag das Training des jugoslawischen Spitzenklubs Roter Stern Belgrad.

Mehrere vermummte 'Fans' des Vereins gingen beim Nachmittagstraining auf die Spieler los, wobei mehrere Profis verletzt wurden. Auch deren Autos wurden teilweise demoliert.

Bei den Tätern handelt es sich offenbar um gefrustete Fans des Teams, die mit der zuletzt schwachen Leistung ihrer Mannschaft nicht zurechtkamen. Mehrere Randaliere wurden festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Belgrad
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
NHL-Playoffs: Leon Draisaitl siegt mit den Edmonton Oilers weiter
FC Bayern: Hoeneß ist angefressen - Nur ein Titel müsse Ausnahme bleiben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger
Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?