23.03.02 10:58 Uhr
 41
 

Reform der Juristenausbildung beschlossen

Mit überwältigender Mehrheit hat der Bundestag ein Gesetz zur Reform der Juristenausbildung verabschiedet.

Die Ausbildung, die bislang darauf abzielt, die Befähigung zum Richteramt zu erwerben, soll künftig verstärkt auf anwaltliche Tätigkeit ausgerichtet sein.

Ferner sollen Fremdsprachenausbildung sowie Fertigkeiten in Rechtsberatung und Streitschlichtung gefördert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Vicomte
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Reform, Jurist
Quelle: www.ksta.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europapark Rust: Miss Germany 2017 kommt aus Sachsen
Berlin: Erste Kinderwunschmesse mit Fruchtbarkeitskliniken aus dem Ausland
USA: Rotes Reisetelefon von Adolf Hitler für 243.000 Dollar versteigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Silvester-Übergriffe: Nazi-Bande überfällt Behinderten und klaut sein Geld


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?