23.03.02 08:59 Uhr
 67
 

Ein Mann kam bei Schießerei auf der Autobahn bei Köln ums Leben

Auf der Autobahn zwischen Köln und Leverkusen gab es heute Nacht eine Schießerei, dabei erlag ein Mann seinen Schussverletzungen. Ein zweiter Mann sei schwer verletzt gewesen. Ein Zeuge, der auf der Gegenfahrbahn fuhr, will das gesehen haben.

Angeblich waren 5 Personen in einem Fahrzeug, dann sei geschossen worden. Ein Mann sei nach einem Bauchschuss in der Klinik gestorben. Drei Fahrzeuginsassen sind flüchtig. Über ein Motiv kann bisher nichts gesagt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Köln, Leben, Autobahn, Schießerei
Quelle: www.rheinzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Polizei nimmt im Vorfeld des G20-Gipfels zwei Linksextremisten fest
Saudi-Arabien: Terroranschlag in Mekka verhindert
Türkei: Stromschlag in Wasserpark - Fünf Personen sterben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?