23.03.02 08:46 Uhr
 279
 

600 Millionen Euro sollen KirchGruppe retten - Banken verhandeln

Die KirchGruppe ist zur Zeit mit ungefähr 6,5 Milliarden Euro im Minus. Jetzt soll allerdings ein Rettungsplan entwickelt worden sein, der vorsieht, dass vier Banken zusammen 600 Millionen Euro leihen.

Diese Banken sollen die HypoVereinsbank, Commerzbank, DZ Bank und Bayerische Landesbank sein. Am Wochenende werden die Banken sogar noch über 880 Millionen Euro Darlehen verhandeln.

Sollte dieser Rettungsplan allerdings eingesetzt werden, würden die Banken jedoch 60 Prozent der KirchGruppe übernehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Million, Gruppe
Quelle: www.reuters.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?