23.03.02 00:47 Uhr
 563
 

Hinweise auf galoppierende Evolution

Eine DNS Untersuchung fossiler Pinguine hat in Neuseeland die Wissenschaft vor ein erstaunliches Ergebnis gestellt. Die evolutionäre Entwicklung dieser Pinguine ist zwei bis siebenfach so schnell verlaufen wie berechnet.

Weitere Untersuchungen an einheimischen Tieren sollen die Ergebnisse bestätigen. Das Magazin 'Science' berichtet in seiner aktuellen Ausgabe davon.

Die bisher vorherrschende Lehrmeinung zur Geschwindigkeit der Evolution steht damit auf dem Prüfstand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ropin
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Evolution, Hinweis
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich
ThyssenKrupp will den Aufzug neu erfinden: Vertikal und horizontal ohne Seile
Zwölf Grad: Kältester Sommer in Moskau seit dem Jahr 1879



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?