23.03.02 00:38 Uhr
 41
 

Sie wollte die Beziehung beenden - da wollte er sie umbringen

Die Kölnerin Sabine (32) hatte Glück, sie überlebte einen Mordversuch ihres Freundes, nachdem sie Schluss machen wollte. Dabei waren sie einmal glücklich gewesen. Mehmet C.(38) handelte mit Drogen, er war es auch, warum Sabine rückfällig wurde.

Die Liebe zwischen beiden war schön, wie Sabine sagt, doch dann fing Mehmet C. an, sein wahres Gesicht zu zeigen und schlug sie. Nachdem sie ihn verlassen wollte, drohte Mehmet ihr, sie und ihren Sohn (5) umzubringen.

Sabine fuhr den Wagen in die Garage, ihr wurde kalt und sie verlor das Bewusstsein. Als sie aufwacht war alles voller Qualm, sie befreit sich aus der Garage und brach dann zusammen. Mehmet starb hierbei und wird in die Türkei überführt.


WebReporter: Sylviakassel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Beziehung
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Bonn: Elf Jahre Haft für abgelehnten Asylbewerber wegen Vergewaltigung
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?