22.03.02 17:01 Uhr
 18
 

Waste Management trennt sich von Anderson

Die Waste Management Inc., das größte Müllentsorgungs-Unternehmen in den USA, meldete am Freitag, dass sie sich vom Rechnungsprüfer Arthur Anderson getrennt hat und nun mit Ernst & Young LLP kooperiert.

Das Unternehmen hat zudem entschieden, die Dienste von Ernst & Young lediglich bei Rechnungsprüfungen in Anspruch zu nehmen. Als Berater will den Anderson-Rivalen nicht beschäftigen.

Der angeschlagene Wirtschaftsprüfer Anderson, von dem sich mittlerweile rund 60 Kunden aufgrund des Enron-Skandals getrennt haben, hat am heutigen Freitag zudem die Chicago Mercantile Exchange Holdings Inc. als Kunde verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pamela Anderson, Management
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Pamela Anderson macht Werbung für Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon
Wikileaks-Gründer Julian Assange und Pamela Anderson sind angeblich liiert
Pamela Anderson nach Besuch in Flüchtlingscamp: "Ich bin sprachlos und wütend"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich: Pamela Anderson macht Werbung für Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon
Wikileaks-Gründer Julian Assange und Pamela Anderson sind angeblich liiert
Pamela Anderson nach Besuch in Flüchtlingscamp: "Ich bin sprachlos und wütend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?