22.03.02 17:00 Uhr
 31
 

United Airlines will 1.300 Mitarbeiter zurückholen

Die zweitgrößte US-Fluggesellschaft United Airlines meldete am Freitag, dass sie beabsichtigt, 1.300 Mitarbeiter bis Ende Mai wieder einzustellen, um den kürzlich angekündigten, verstärkten Flugbetrieb im Sommer bewältigen zu können. Die Mitarbeiter werden bei Bodenarbeiten, im Kundendienst sowie als Flugbegleiter eingesetzt.

Die Sparte der UAL Corp. gab zudem bekannt, dass sie die Einstellung weiterer 900 Mitarbeiter während der ersten Juni-Woche plant. Bei den zu unterstützenden Niederlassungen handelt es sich um die Werke in Chicago, Denver, Los Angeles, San Francisco und Washington-Dulles.

Trotz des verstärkten Flugbetriebs im Sommer liegen die Kapazitäten der Fluglinie um rund 17 Prozent unteren denen des Vorjahres.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, 300, Airline
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?