22.03.02 17:00 Uhr
 31
 

United Airlines will 1.300 Mitarbeiter zurückholen

Die zweitgrößte US-Fluggesellschaft United Airlines meldete am Freitag, dass sie beabsichtigt, 1.300 Mitarbeiter bis Ende Mai wieder einzustellen, um den kürzlich angekündigten, verstärkten Flugbetrieb im Sommer bewältigen zu können. Die Mitarbeiter werden bei Bodenarbeiten, im Kundendienst sowie als Flugbegleiter eingesetzt.

Die Sparte der UAL Corp. gab zudem bekannt, dass sie die Einstellung weiterer 900 Mitarbeiter während der ersten Juni-Woche plant. Bei den zu unterstützenden Niederlassungen handelt es sich um die Werke in Chicago, Denver, Los Angeles, San Francisco und Washington-Dulles.

Trotz des verstärkten Flugbetriebs im Sommer liegen die Kapazitäten der Fluglinie um rund 17 Prozent unteren denen des Vorjahres.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, 300, Airline
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig
Intertoys-Spielzeugkatalog voll mit Rechtschreibfehlern
Lady Gaga wurde vergewaltigt und leidet an PTSD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?