22.03.02 16:22 Uhr
 34
 

Jeden Tag sterben 6.000 Kinder aufgrund von mangelnder Hygiene

6.000 tote Kinder pro Tag, dies ist nur eine der erschreckenden Zahlen des 'Human Waste-Reports'.
Und die Todesfälle sind alle auf mangelnde Hygiene zurückzuführen.


Man spricht bereits von der 'schlimmsten Gesundheitskrise der Welt'.
Verursacht wird die mangelnde Hygiene vor allem in den armen Ländern, in denen die Leute zu tausenden vom Land in die Stadt ziehen und man dort dem Abfallproblem nicht mehr Herr wird.

Es fehlt vor allem an Toiletten und so warten vor allem Frauen und Kinder bis spät nachts um ihr 'Geschäft' auf offener Straße zu verrichten.
Erschreckend auch: 308.000 Menschen starben in Südafrika im Krieg, 1,8 Millionen an mangelnder Hygiene.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tag, Hygiene
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?