22.03.02 16:22 Uhr
 34
 

Jeden Tag sterben 6.000 Kinder aufgrund von mangelnder Hygiene

6.000 tote Kinder pro Tag, dies ist nur eine der erschreckenden Zahlen des 'Human Waste-Reports'.
Und die Todesfälle sind alle auf mangelnde Hygiene zurückzuführen.


Man spricht bereits von der 'schlimmsten Gesundheitskrise der Welt'.
Verursacht wird die mangelnde Hygiene vor allem in den armen Ländern, in denen die Leute zu tausenden vom Land in die Stadt ziehen und man dort dem Abfallproblem nicht mehr Herr wird.

Es fehlt vor allem an Toiletten und so warten vor allem Frauen und Kinder bis spät nachts um ihr 'Geschäft' auf offener Straße zu verrichten.
Erschreckend auch: 308.000 Menschen starben in Südafrika im Krieg, 1,8 Millionen an mangelnder Hygiene.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tag, Hygiene
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet
Italien: Eurofighter-Pilot stürzt bei Flugshow ins Meer und stirbt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

räumt Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne ein: "Wir sind gescheitert"
Bayern: Polizei rückte wegen betrunkenem Waschbären aus
VW-Chef bezeichnet die AfD als "rechtsextrem" und Wahlerfolg als "schockierend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?