22.03.02 15:53 Uhr
 134
 

Militärschlag in Somalia wird immer wahrscheinlicher

Ein militärischer amerikanisch-britischer Schlag gegen terroristische Stützpunkte in Somalia rückt immer näher. Man habe in den Höhlen von Afghanistan eine Satelliten-Positionierungseinheit entdeckt, die einer amerikanischen Kommandoeinheit gehörte.

Diese ist 1993 in Somalia getötet worden. Wahrscheinlich sei Bin Laden's Al Kaeda-Netzwerk seinerzeit für das schwere Feuergefecht in Mogadischu und damit für den Tod von 18 US-Soldaten verantwortlich. Ein militärischer Einsatz ist naheliegend.

General Tommy Franks hielt auf einer Vier-Staaten-Reise Rücksprache mit Kenia, Eritrea, Äthiopien and Djibouti und fand weitgehende Übereinstimmung über die von Geheimdiensten bestätigte Bedrohung, die von Somalia ausgeht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsagent
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Militär, Somalia
Quelle: allafrica.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistik: Kriminalität bei tatverdächtigen Zuwanderern steigt über 50 Prozent
Bericht: Tausende Taliban-Kämpfer kamen unter Flüchtlingen nach Deutschland
Was geschieht mit 950 islamistischen Gefährdern in Deutschland?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus: Flüchtlingslager wie KZ
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi
Kreidefelsen Rügen: 21-jährige Touristin stürzt 60 Meter tief in den Tod


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?