22.03.02 15:39 Uhr
 11
 

2 Tote bei Ausschreitungen zwischen Moslems und Hindus

In der indischen Stadt Baroda gab es am heutigen Freitag Ausschreitungen zwischen Hindus und Moslems dabei wurden 2 Menschen erstochen.

Die Täter wurden von der Polizei festgenommen. Es wurde jetzt in 6 Stadtteilen eine Ausgangssperre ausgesprochen.

Bei diesen Krawallen sind laut Polizeiangaben mehr als 700 Menschen getötet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kollege
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Moslem, Ausschreitung, Hindu
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Chinesische Medien bezeichnen Donald Trump als "diplomatischen Anfänger"
Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?