22.03.02 15:39 Uhr
 11
 

2 Tote bei Ausschreitungen zwischen Moslems und Hindus

In der indischen Stadt Baroda gab es am heutigen Freitag Ausschreitungen zwischen Hindus und Moslems dabei wurden 2 Menschen erstochen.

Die Täter wurden von der Polizei festgenommen. Es wurde jetzt in 6 Stadtteilen eine Ausgangssperre ausgesprochen.

Bei diesen Krawallen sind laut Polizeiangaben mehr als 700 Menschen getötet worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kollege
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Moslem, Ausschreitung, Hindu
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD: Martin Schulz plant Reform der Agenda 2010 - Länger Geld für Arbeitslose
EU-Polizeikongress in Berlin: Islamistisch-terroristische Szene wächst
Frankreich: Rechtsextremer Front National bekommt wohl Millionen aus Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Nordamerika: Kinos zeigen aus Protest gegen Donald Trump "1984"
"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?