22.03.02 14:57 Uhr
 13
 

Christa Wolf hielt Lesung über ihren neuen Roman ab

Christa Wolf, die Gewinnerin des Deutschen Bücherpreises, hielt auf der Leipziger Buchmesse eine Lesung über ihren neuen Roman «Leibhaftig» ab.

Bei der Lesung, die rund 80 Minuten gedauert hat, fanden sich an die 500 interessierte Leute zusammen und hörten bei der Lesung zu.

Viele Leute aus dem Osten Deutschlands sehen in Christa Wolf eine Identifikationsfigur. Bei ihrer Lesung hat Sie einen lang anhaltenden Applaus bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Christ, Roman, Lesung
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?