22.03.02 14:15 Uhr
 11
 

Die Filmfestspiele von Venedig hab einen neuen Direktor

Der 62 Jahre alte Moritz de Hadeln ist als neuer Direktor der Filmfestspiele von Venedig vorgestellt worden. Zuvor arbeitete de Hadeln als Leiter der Berlinale.

Wie die italienische Nachrichtenagentur ANSA berichtete, bekam er aber nur einen Vertrag über ein Jahr.

Mit diesem Posten setzt er die Nachfolge von Alberto Barbera fort, der kurz vor Auslaufen seines Vertrages zurückgetreten ist, wegen des Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi und seiner italienischen Mitte-Rechts-Regierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Michi Beck
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Venedig, Direktor, Filmfest
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet
Alexander Gauland und Alice Weidel neues Spitzen-Duo der AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?