22.03.02 13:12 Uhr
 668
 

Erwischter Dieb kommt wieder und prügelt sich mit Ladendetektiv

In Köln-Porz wurde gestern in den frühen Abendstunden ein 38jähriger Mann beim Diebstahl in einem Schlecker-Markt erwischt.
Nachdem Strafanzeige gestellt und ein Hausverbot ausgesprochen wurde, verließ der Mann den Laden.

Rund 20 Minuten später tauchte er wieder zwischen den Regalen auf. Der Hausdetektiv forderte ihn zum Verlassen der Räumlichkeiten auf. Es kam zu Handgreiflichkeiten in dessen Verlauf der Detektive eine Flasche an den Kopf geschlagen bekam.

Als er zu Boden ging, trat der Mann mehrfach auf ihn ein.
Der Detektiv zog ein Klappmesser und stach es dem Mann in den Rücken.
Passanten trennten die beiden. Der Ladendieb wurde mit Stichverletzungen in Lunge und Zwerchfell ins Krankenhaus gebracht


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Dieb
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haftstrafe: Rapperin Schwester Ewa geht wegen Urteil in Berufung
Mädchen mit Auto gerammt und missbraucht: Flüchtling festgenommen
München: Frau vergisst Hund auf Balkon, der in Hitze qualvoll verdurstete



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?