22.03.02 13:12 Uhr
 668
 

Erwischter Dieb kommt wieder und prügelt sich mit Ladendetektiv

In Köln-Porz wurde gestern in den frühen Abendstunden ein 38jähriger Mann beim Diebstahl in einem Schlecker-Markt erwischt.
Nachdem Strafanzeige gestellt und ein Hausverbot ausgesprochen wurde, verließ der Mann den Laden.

Rund 20 Minuten später tauchte er wieder zwischen den Regalen auf. Der Hausdetektiv forderte ihn zum Verlassen der Räumlichkeiten auf. Es kam zu Handgreiflichkeiten in dessen Verlauf der Detektive eine Flasche an den Kopf geschlagen bekam.

Als er zu Boden ging, trat der Mann mehrfach auf ihn ein.
Der Detektiv zog ein Klappmesser und stach es dem Mann in den Rücken.
Passanten trennten die beiden. Der Ladendieb wurde mit Stichverletzungen in Lunge und Zwerchfell ins Krankenhaus gebracht


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Laden, Dieb
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer
Berlin: Islamist verbreitete offenbar aus Gefängnis IS-Propaganda auf Facebook



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Olympia: Erstmals nehmen Afrikaner im Bob teil
Jugendwort des Jahres ist "I bims"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?