22.03.02 10:04 Uhr
 4.726
 

"Morpheus" mit neuer Taktik: Insider sprechen vom baldigen Ende

Das Musikmag laut.de berichtet derzeit auf seiner Onlineseite darüber, dass die Tauschbörse 'Morpheus' nach Experten-Meinungen schon bald das Zeitliche segnen wird. Mit der bald erscheinenden V2.0 wird praktisch eine Art 'Bezahl'-Napster eingeführt.

Die neue Morpheus-Version ist mit einem Kopierschutz ausgestattet, der es dem User unmöglich macht, MP3-Files, für die er nicht die Verwendungsrechte erworben hat, beliebig oft anzuhören.
Damit ist das grenzenlose FileSharing vollkommen zerstört.

Desweiteren setzen die Macher von Morpheus (StreamcastNetwork) auf die CintoA-Technologie. Damit wird es Künstlern ermöglicht ihre Songs zum Download (320 bps) zur Verfügung zu stellen. Ein Song soll dann für 0,99 US-$ heruntergeladen werden können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mixedmusic
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Ende, Insider, Taktik
Quelle: www.laut.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden
NES Classic Mini soll im Sommer 2018 wieder erhältlich sein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"
Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?