22.03.02 09:54 Uhr
 200
 

Terror am Gymnasium: Polizei ermittelt

Diebstahl und Beleidigung sind die dummen Streiche, mit denen die beiden Kollegstufen des Landgraf-Leuchtenberg-Gymnasiums in Grafenau ihre Streitigkeiten untereinander austragen. Die Schulleitung hat nun die Polizei eingeschaltet.

So wurden gezielt wichtige Unterrichtsmaterialien entwendet und einzelne Schülerinnen mit obszönen Briefen gemobbt. Sowohl Polizei als auch Schulleitung haben bislang keinen Täter ermitteln können.

Als Motiv für die Taten vermutet die Schulleitung Verärgerung über den Eintrittspreis zum Abiturball.


WebReporter: christophb1
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Terror, Gymnasium
Quelle: www.pnp.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?