22.03.02 09:48 Uhr
 8
 

Kofi Annan verteidigt Entwicklungshilfe

Kofi Annan, der
UNO-Generalsekretär hat an der
Konferenz in Mexiko zu grösseren
Anstrengungen bei der
Entwicklungshilfe aufgerufen.

Annan verlangte sogar, dass die
weltweit geleistete Hilfe verdoppelt werden soll. Heute beträgt die geleistete Hilfe rund 50 Milliarden Dollar und in Zukunft soll es das Doppelte sein.

Der spanische Aussenminister, der
Vertreter der Ratspräsidentschaft,
sagte, dass die EU ihre
Jahresleistung um 7 Mrd. Dollar
aufstocken will, derzeit sind es 25 Mrd. Dollar pro Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blatti
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Entwicklung, Entwicklungshilfe
Quelle: www.swisstxt.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Experten kritisieren Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz
Donald Trump wird für neuen US-Sicherheitsberater auch von Kritikern gelobt
"Unicef"-Bericht: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard Lugner über seinen Opernballgast Goldie Hawn: "Früher war sie hübsch"
Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich
Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?