22.03.02 07:38 Uhr
 1.388
 

Lotus entwickelt ersten Benzinmotor ohne Zündkerzen

Einsparpotential in Sachen Treibstoff erhofft sich der Sportwagenhersteller Lotus durch die Entwicklung eines Benzinmotors, der ohne Zündkerzen auskommen soll.

Demnach wird eine bestimmte Menge Abgas in den Motor zurückgeführt, was unter entsprechendem Kompressionsdruck zur Entzündung des Luft-Benzingemisches führt.

Die Technik bedarf aber variabler Ventilsteuerung. Lotus hat bisher nur einen nicht im Fahrbetrieb einsetzbaren Testmotor gebaut und sucht derzeit einen großen Motorenhersteller als Partner für die weitere Entwicklung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Benzin, Lotus
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: Verkehrsministerium löschte Kritik aus Untersuchungsbericht
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?