22.03.02 07:16 Uhr
 102
 

Nächster Dopingfall: Baxter wurde die Bronze-Medaille aberkannt

Der britische Abfahrtsläufer Alain Baxter, der den dritten Platz im Slalom bei den Olympischen Spielen von Salt Lake City erreichte, muss seine Bronze-Medaille wieder zurück geben.

Dem 28-Jährige konnte Doping durch Methamphetamine nachgewiesen werden. Auch der 32-jährige weißrussische Eishockeyspieler Wassily Pankow (Augsburg Panthers)wurde von der IOC-Exekutive verurteilt, nachdem er Nandrolon missbraucht hatte.

Zudem wurde der Arzt der Weissrussen vom IOC für die Olympiaden 2004 und 2006 gesperrt.
Damit sind bei den Olympischen Spielen von SLC bisher fünf Sportler des Dopings überführt worden, die Zahl könnte sich allerdings noch weiter erhöhen.


WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Doping, Medaille, Bronze
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?