21.03.02 23:53 Uhr
 100
 

Chiquita-Aktie legte am Mittwoch um etwa 2000 Prozent zu

Chiquita geriet im letzten November fast in Konkurs und mit Hilfe des Chapter 11 wurde dieser verhindert. Den Gläubigerschutz nutzte man dazu, das Unternehmen zu reorganisieren und die Schulden abzubauen.

Nun ist man wieder ein 'gesundes Unternehmen mit einer soliden Finanzstruktur' und man brachte 40 Millionen neue Aktien an die Börse. Der Kurs stieg dann am Mittwoch von 0,71 Dollar auf etwa 14,60 Dollar, was ein Plus von etwa 2000 Prozent ausmacht.

Da auch die Umsätze ziemlich hoch waren, gehen Experten davon aus, dass die Spekulationsmotive der Anleger die Ursache für diese extreme Kursentwicklung sind.
Chiquita war durch den Bananenstreit zwischen der EU und den USA in die Miesen geraten.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Aktie, Mittwoch
Quelle: www2.wiwo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn
Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?