21.03.02 22:36 Uhr
 18
 

Großer Steuerschaden wurde verhindert

Am Mittwoch wurde in Kiel ein LKW kontrolliert und dabei sind 2,7 Millionen Zigaretten entdeckt worden. Man hatte versucht diese Zigaretten zu schmuggeln. Der LKW befand sich auf einer Fähre am Kieler Hafen.

Dadurch, dass die Zigaretten entdeckt werden konnten, wurde ein Schaden in Höhe von 383000 Euro verhindert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sugar22
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Steuer
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?