21.03.02 21:37 Uhr
 50
 

Lufthansa muss evtl. Strafe zahlen

Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa muss möglicherweise eine Strafe zahlen, da sie der Konkurrenzairline Germania keine angemessenen Andock-Plätze zur Verfügung stellt. Dies war eine der Auflagen des Kartellamts bei der Fusion mit Eurowings im letzten Jahr.

Die Lufthansa-Aktie beendete den Handel heute bei 18,18 Euro mit einem Minus von 0,1 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Strafe, Lufthansa
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?