21.03.02 21:18 Uhr
 106
 

Hörbücher sollen den Kunden schmackhafter gemacht werden

Literaturkritiker sind der Meinung, daß der Bekanntheitsgrad von Hörbüchern gesteigert und die Preise reduziert werden müßten, um dieses Medium vermehrt in die Haushalte zu bringen.

FAZ- Redakteur Jochen Hieber sagte auf der Leipziger Buchmesse 'Der Hörbuchmarkt wird nur dann erfolgreicher sein, wenn durch größere Konkurrenz unter den Verlagen die Preise stark sinken'

Im letzten Jahr hatte Aldi bereits ausgedünnte Versionen von Hörbüchern für einen äusserst niedrigen Preis angeboten.


WebReporter: pira2
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunde, Hörbuch
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich
SPD fordert wohl im Falle einer neuen GroKo das Finanzministerium


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?