21.03.02 21:18 Uhr
 106
 

Hörbücher sollen den Kunden schmackhafter gemacht werden

Literaturkritiker sind der Meinung, daß der Bekanntheitsgrad von Hörbüchern gesteigert und die Preise reduziert werden müßten, um dieses Medium vermehrt in die Haushalte zu bringen.

FAZ- Redakteur Jochen Hieber sagte auf der Leipziger Buchmesse 'Der Hörbuchmarkt wird nur dann erfolgreicher sein, wenn durch größere Konkurrenz unter den Verlagen die Preise stark sinken'

Im letzten Jahr hatte Aldi bereits ausgedünnte Versionen von Hörbüchern für einen äusserst niedrigen Preis angeboten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pira2
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kunde, Hörbuch
Quelle: portale.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?