21.03.02 18:18 Uhr
 142
 

Holzmann AG vor endgültiger Pleite - Insolvenzverfahren eingeleitet

Die Holzmann AG ist endgültig am Abgrund. Wie nun bekannt wurde, hat das Bauunternehmen ein Insolvenzverfahren beim Amtsgericht Frankfurt beantragt.

Die Gründe liegen in der Liquiditätsunfähigkeit des Unternehmens und der mangelden Unterstüzung seitens der 3 Großbanken (HypoVereinsbank, Dresdner Bank und Commerzbank), die ein Rettungskonzept abgelehnt hatten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Pleite, Insolvenz
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Renten in Ost und West steigen ab Juli 2017
Salzburg testet Verlosung von günstigerem Wohnraum
Porsche-Mitarbeiter erhalten Rekord-Bonus von 9.111 Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?