21.03.02 18:13 Uhr
 53
 

SAT.1 will von einem Grubenunglück profitieren - Zweiteiler geplant

Am 24. Oktober 1963 kamen bei einem Grubenunglück im niedersächsischen Lengede 29 Menschen ums Leben. Nach 40 Jahren will nun der Privatsender davon 'profitieren' und daraus einen Zweiteiler machen.

Das 'Wunder von Lengede' wird dann am 24. Oktober 2003 auf SAT. 1 laufen. Nach zwei Wochen wurden aus der Grube noch elf Leute lebend geborgen. Für die Produktion hat SAT. 1 die Firma 'Zeitsprung' beauftragt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 2PAC*Shakur
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Grube
Quelle: multimedia.stimme.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helene Fischer trinkt während Auftritt eine Maß Bier auf Ex aus
Mark Forster bezeichnet Yvonne Catterfield als "Asozialpädagogin"
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig-Marathon: Amateur gewinnt, weil alle Favoriten sich verlaufen
Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?