21.03.02 16:54 Uhr
 12
 

Biathlon: Deutscher Herren-Doppelsieg

Den letzten Sprint der Saison am Hollmenkollen in Oslo hat der Oberhofer Frank Luck nach einem Rennen ohne Strafrunde in 26:23 Minuten gewonnen.

Zweiter wurde Lucks Schwager Sven Fischer (Oberhof), der trotz zweier Strafrunden nur 16 Sekunden Rückstand auf den Sieger hatte.

30 Sekunden hinter Luck kam der Finne Vesa Hietalahti auch mit zwei Strafrunden ins Ziel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Biathlon
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Werder Bremen verpflichtet tschechischen Nationaltorhüter Jiri Pavlenka
Arturo Vidal vor Confed-Cup-Halbfinale: "Ronaldo existiert für mich nicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Schottland: Neues Unabhängigkeitsreferendum soll erst nach Brexit kommen
Kündigungen bei CNN wegen Fake-News: Donald Trump fühlt sich bestätigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?