21.03.02 16:54 Uhr
 12
 

Biathlon: Deutscher Herren-Doppelsieg

Den letzten Sprint der Saison am Hollmenkollen in Oslo hat der Oberhofer Frank Luck nach einem Rennen ohne Strafrunde in 26:23 Minuten gewonnen.

Zweiter wurde Lucks Schwager Sven Fischer (Oberhof), der trotz zweier Strafrunden nur 16 Sekunden Rückstand auf den Sieger hatte.

30 Sekunden hinter Luck kam der Finne Vesa Hietalahti auch mit zwei Strafrunden ins Ziel.


WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutsch, Deutscher, Biathlon
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish
Fußball: Bleibt Michy Batshuayi doch länger beim BVB als gedacht?
Olympia: Snowboard-Star Ester Ledecka gewinnt Gold im Super-G



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?