21.03.02 15:54 Uhr
 37
 

Cottbus will drei ehemalige Spieler wieder zurück haben

Offenbar bereut die sportliche Leitung von Energie Cottbus einige Personalentscheidungen der letzten Jahre. Gleich drei ehemalige Spieler sollen zurückgeholt werden.

Vom FC St.Pauli soll Marcel Rath wieder nach Cottbus wechseln, wenn Cottbus in der 1. Liga bleibt.

Weiter besteht Interesse an Rayk Schröder von Hansa Rostock und dem ehemaligen Energie-Jugendspieler Marcel Rozgonyi, der sich bei Schalke 04 nicht durchsetzen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Cottbus
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Fußball: Berlin und Köln vor dem Aus in der Europa League
Fußball: Everton-Hooligan prügelt in Stadion mit seinem Kind auf dem Arm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?