21.03.02 15:28 Uhr
 94
 

Neue Notebooks mit Geforce 4

Grafikchiphersteller Nvidia hat bekannt gegeben, dass in naher Zukunft Notebooks von Acer, Toshiba, Dell und WinBook mit 'Geforce 4'-Grafikkarten auf den Markt gelangen werden.

Bei den Chipsätzen handelt es sich um Karten mit 'Geforce 4 440 Go'- und 'Geforce 4 420 Go'-Chip. Über das Notebook werden sich drei verschiedene Modi einstellen lassen, entweder man entscheidet sich für bessere Leistung oder für weniger Stromverbrauch.

Ausgestattet sind diese Grafikkarten dann mit bis zu 64 MB Grafikspeicher und 128 Bit Speicherbandbreite. Damit dürften vielleicht auch bald Notebooks zum Spielen mit aufwändigen Grafiken gut zu gebrauchen sein.


WebReporter: Yojo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Notebook, Geforce
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für Programmiersprache C++: Facebook führt neue Zeiteinheit Flick ein
Intel gibt nun Warnung vor eigenem Sicherheits-Update heraus
Saudi-Arabien: Neuer Parfüm-Automat verspricht jeden Tag einen neuen Duft



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Belgien: Diakon gesteht, bis zu 20 Menschen umgebracht zu haben
Wesel: Polizei liefert sich Verfolgungsjagd mit Rollstuhlfahrer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?