21.03.02 15:28 Uhr
 94
 

Neue Notebooks mit Geforce 4

Grafikchiphersteller Nvidia hat bekannt gegeben, dass in naher Zukunft Notebooks von Acer, Toshiba, Dell und WinBook mit 'Geforce 4'-Grafikkarten auf den Markt gelangen werden.

Bei den Chipsätzen handelt es sich um Karten mit 'Geforce 4 440 Go'- und 'Geforce 4 420 Go'-Chip. Über das Notebook werden sich drei verschiedene Modi einstellen lassen, entweder man entscheidet sich für bessere Leistung oder für weniger Stromverbrauch.

Ausgestattet sind diese Grafikkarten dann mit bis zu 64 MB Grafikspeicher und 128 Bit Speicherbandbreite. Damit dürften vielleicht auch bald Notebooks zum Spielen mit aufwändigen Grafiken gut zu gebrauchen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yojo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Notebook, Geforce
Quelle: www.chip.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition plant bedingungsloses Grundeinkommenstest
Nordkorea-Experte: Regime finanziert Atomwaffenprogramm mit Crystal-Meth-Handel
Angela Merkel nennt Besuch bei lesbischem Paar "einschneidendes Erlebnis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?