21.03.02 14:51 Uhr
 103
 

Detektor fürs Auto: Bei zuviel Alkohol in der Luft kommt die Polizei

Der Detektor, der von Ingenieuren der Texas Christian University entwickelt wurde, misst den Alkoholgehalt im Atem des Fahrzeugführeres und ruft bei zu hohem Alkoholgenuss die Polizei.
Mit dem Einsatz rechnet man erst in gut fünf Jahren.

Der Automobilkonzern General Motors ist an dem Gerät bereits interessiert und möchte seine Fahrzeuge mit dem Gerät ausstatten lassen.

Montiert wird der Detektor in 50 cm Abstand zum Fahrer z.B. auf dem Lenkrad oder auch der Sonnenblende.

Es heißt, das Gerät sei schwer zu täuschen, da es nur auf Ethanol reagiere. Parfum oder Rauch lösen keine Reaktion aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Avantasia
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Polizei, Auto, Alkohol, Luft, Detektor
Quelle: futurezone.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?