21.03.02 13:01 Uhr
 24
 

Polen: Visums-Betrüger gaukeln deutsche Mithilfe vor

Mit einer betrügerischen Masche versuchen polnische Schwindler über Zeitungsinserate Arbeitssuchende hereinzulegen. Vorgegaukelt wird Interessenten, dass sie mit Hilfe der Deutschen Botschaft das Arbeitsvisum bekämen.

Polens Polizei verständigte die Botschaft, dass Kriminelle mit gefälschten Unterlagen, auf denen der Briefkopf der deutschen Behörde steht, ihr schändliches Unwesen treiben.

Sie fordern darin die Interessenten auf, eine Überweisung auf ein polnisches Konto in Höhe von umgerechnet 35 € vorzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Polen, Betrüger
Quelle: www.weser-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Das Orgasmus-Spiel: Wer ejakuliert, der verliert