21.03.02 13:01 Uhr
 24
 

Polen: Visums-Betrüger gaukeln deutsche Mithilfe vor

Mit einer betrügerischen Masche versuchen polnische Schwindler über Zeitungsinserate Arbeitssuchende hereinzulegen. Vorgegaukelt wird Interessenten, dass sie mit Hilfe der Deutschen Botschaft das Arbeitsvisum bekämen.

Polens Polizei verständigte die Botschaft, dass Kriminelle mit gefälschten Unterlagen, auf denen der Briefkopf der deutschen Behörde steht, ihr schändliches Unwesen treiben.

Sie fordern darin die Interessenten auf, eine Überweisung auf ein polnisches Konto in Höhe von umgerechnet 35 € vorzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: luckybull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Polen, Betrüger
Quelle: www.weser-kurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?