21.03.02 12:56 Uhr
 160
 

Ehepaar erschießt sich am Grab der eigenen Tochter

Obwohl ihre Tochter bereits vor mehreren Jahren gestorben war, suchte sich jetzt ein 74-jähriges Ehepaar das Grab ihres Kindes als Schauplatz ihres Freitodes aus.

Nur mit einer Pistole und einem Abschiedsbrief gingen die Eheleute Hans-Joachim und Ingrid S. auf den Waldfriedhof von Dahlem. Dort brachten sich beide selbst um.

Der Grund für den Freitod fand man im Abschiedsbrief der beiden. Hans-Joachim S. litt unheilbar an Krebs.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tochter, Ehepaar, Grab
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Kanadischer Scharfschütze tötet Mann aus 3.540 Metern - Das ist Weltrekord
Eltern von totem US-Student nach Haft in Nordkorea geben Barack Obama Mitschuld
München: Demenzkranker bringt seine Frau um und vergisst Mord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Anweisungen von "Kraftwerk" bei Tour aufgetaucht: Nicht mit der Band sprechen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?