21.03.02 12:47 Uhr
 108
 

Eine neue Studie beweist - Muttermilch fördert die Intelligenz

Eine neu in den USA veröffentlichte Studie beweist, dass das Stillen der Babys mit der eigenen Muttermilch das Denkvermögen der Kinder später nachweislich steigern soll.

Die Intelligenz würde laut Studie um elf Prozent höher liegen als bei Flaschenkindern. Leider besagt die Studie allerdings auch, dass das Stillen der Babys im Durchschnitt eher weniger Frauen machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Christian Tiesch
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Mutter, Intel, Intelligenz
Quelle: www.gesundheit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten