21.03.02 12:05 Uhr
 2
 

init mit Rekordjahr 2001, deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung

Die init AG meldete am Donnerstag, dass sie im Geschäftsjahr 2001 alleWachstumsziele erreichen und einige Erwartungen übertreffen konnte.

In 2001 wurde der Umsatz um 35,9 Prozent auf 31,1 Mio. Euro gesteigert. Das operative Ergebnis (EBIT) hat sich gegenüber dem Vorjahr auf 4,1 Mio. Euro mehr als verdoppelt. Die EBIT-Marge konnte sich stärker als erwartet von 8,7 auf 13,2 Prozent erhöhen. Das Ergebnis pro Aktie hat sich im Vergleich zum Vorjahr auf 0,28 Euro mehr als verdreifacht und liegt damit ebenfalls über den Erwartungen. Zurückzuführen ist diese Entwicklung vor allem auf die steigende Nachfrage nach eTicketing- und Leitsystemen in Deutschland sowie den Boom im Nordamerika-Geschäft

In 2002 liegt der Auftragseingang in den ersten beiden Monate bereits bei 12 Mio. Euro. Für das Gesamtjahr erwartet man ein Umsatzwachstum von rund 30 Prozent auf über 41 Mio. Euro. Das EBIT soll in derselben Größenordnung auf etwa 5,3 Mio. Euro steigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Rekord, Umsatz, Ergebnis, 2001
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000-Euro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?