21.03.02 12:37 Uhr
 73
 

Thomas Gottschalk macht trotz Kritik weiter

Wie SN bereits berichtete, hat es nach der letzen 'Wetten dass...?'-Sendung einen Streit um sogenannte 'Gagschreiber' zwischen Gottschalk und dem neuen ZDF-Intendanten Markus Schächter gegeben.

Gottschalk sagte dazu am Mittwoch, dass 'aus einem Nichts eine große Geschichte gemacht worden' sei. Immer wieder sei in der Presse gesagt worden, dass 'Wetten dass...?' langweilig sei.

Gottschalk meinte dazu, dass er die Sendung so lange moderieren werde, wie die Leute ihm zusehen. Darüber hinaus mache er sich 'keine Gedanken ums Aufhören'.
Sein Vertrag mit dem ZDF wurde bereits bis zum Jahr 2005 erlängert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Avantasia
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kritik, Thomas Gottschalk
Quelle: www.chartradio.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Comeback für Thomas Gottschalk mit neuer großer Abendshow auf Sat1
Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv
Thomas Gottschalk: Witz über blonde Männer mit schrecklichen Frisuren



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TV-Comeback für Thomas Gottschalk mit neuer großer Abendshow auf Sat1
Thomas Gottschalk und Gregor Gysi machen Jahresrückblicksshow für n-tv
Thomas Gottschalk: Witz über blonde Männer mit schrecklichen Frisuren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?