21.03.02 11:48 Uhr
 202
 

Merz: Holzmann Pleite Beweis für verfehlte Industriepolitik Schröders

Der Fraktionschef der Union im Bundestag, Friedrich Merz, hat Bundeskanzler Schröder eine absolut verfehlte Industriepolitik vorgeworfen. Demnach sei die Pleite der Holzmann AG ein Beweis für die Fehler der Bundesregierung.

Die versuchte Rettung des Konzerns im Jahr 2000 hätte viele mittelständische Unternehmen in den Ruin getrieben und sei nun zudem noch gescheitert. Außerdem beging Schröder damals einen Verstoß gegen die Beihilferegelungen der EU.

Auch das Tarifrecht war gebrochen worden. 'Wenn die Großen Pleite gehen, kommt der Bundeskanzler, wenn die Kleinen Pleite gehen, kommt der Konkursverwalter', meinte Merz zur Politik von Rot-Grün, die dem Mittelstand stark geschadet hat.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Pleite, Industrie, Beweis
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Schulen erhalten Überwachungskameras mit Live-Stream für Eltern
Donald Trump prangert an: "Russland hilft uns bei Nordkorea überhaupt nicht"
US-Präsident Donald Trump verleiht "Fake News Awards" an CNN, ABC & Co.



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bastian Schweinsteiger verlängert seinen Vertrag bei Chicago Fire
Verfassungsschutz geht von 950 Salafisten in Berlin aus
US-Senator Orrin Hatch setzt in Anhörung unsichtbare Brille ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?