21.03.02 11:23 Uhr
 235
 

Akku mit kurzer Ladezeit vervierfacht die Leistung

Die Firma Rayovac hat im Akku-Bereich eine neue Technik entwickelt. Somit hat man einen Akku bauen können, der mit der sogenannten I-C3 Technik ausgestattet ist. Mit dieser Technik wurde der Ladevorgang komplett geändert.

Jetzt lädt der Akku nicht mehr anhand des Ladegerätes, sondern steuert den Ladevorgang selber innerhalb des Akkus. So ergibt sich eine höhere Effizienz beim Laden und der Akku überwacht sich dabei selber.

Bis jetzt gibt es I-C3 nur für NiMH- Akkus, doch mit Partnern will Rayovac bis 2003 die Technik marktreif machen. Die Akkus mit der neuen Technik sollen überall zum Einsatz kommen. Bei einer Digital-Kamera z.B. vervierfacht sich die Bildleistung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leistung, Akku
Quelle: www.piranho.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen
Digitalisiert: Der Nachlass Alexander von Humboldt ist online zugänglich
Australien: Erstmals konnten lebende Rote Seedrachen gefilmt werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?