21.03.02 10:59 Uhr
 55
 

"Afghan Explorer": Roboter für Kriegsberichtserstattung

Der Name 'Afghan Explorer' löst schnell eine Verwechselung aus, da es sich z.B. um einen neuen Browser aus dem Hause Microsoft handeln könnte. Doch weit gefehlt. 'Afghan Explorer' ist ein Roboter, der im Krieg eingesetzt werden soll.

Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) baut diesen Roboter und erprobt ihn. Ausgerüstet mit GPS und einer Satellitenverbindung, Webkameras und Mikrofonen bahnt er sich seinen Weg durchs feindliche Gebiet.

Strom wird durch Solarzellen produziert, am höchsten Punkt des Gerätes sitzt ein PDA-Display. Als Hauptanwendung beruft sich das MIT auf der 'Recht der Information'. Der Roboter soll als Reporter in Krisengebieten fungieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Krieg, Roboter, Explorer
Quelle: www.pcwelt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ochsenfurt: Ein Mann hält Mahnwache - "Ich schäme mich für 694 AfD-Wähler"
Deutscher auf Betreiben der Türkei in der Ukraine verhaftet
Frankreich: Mordpläne führende Politiker und Muslime durch Rechtsextreme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?