21.03.02 10:35 Uhr
 274
 

Neues Filtersystem entwickelt: Diesel wird sauberer

Der Automobilhersteller Ford hat mit dem PSA-Konzern einen Fortschritt in der Technik gemacht. Ein neues Filtersystem macht die Abgase von Dieselmotoren unschädlicher für die Umwelt.

Ein neu entwickelter Partikelfilter macht es möglich, auch unter 40 Kilometern pro Stunde und unter Minus 18 Grad noch ohne Probleme die Abgase sauber zu halten.

Im Moment braucht das Fahrzeug mit dem neuen Filtersystem jedoch noch etwa 5 Prozent mehr Diesel. Dies soll mit der Zeit minimiert werden und das Produkt dann serienreif auf den Markt kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: till83
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Diesel, Filter
Quelle: www.auto.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kongress von Rechtspopulisten in Koblenz - "Erwachen der Völker"
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Flughafen BER wird erst 2018 eröffnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?